zertifizierte
medizinische
Fortbildung

Schwangerschaft und Stillzeit

CME-Punkte

Therapie häufiger Beschwerden

aus: Der Allgemeinarzt 2020/09
von: Univ.-Prof. Dr. med. Elke Roeb
ab: 26.5.2020
CME-Punkte für Ärzte
GÜLTIG BIS 26.5.2021

Lernziele: „Therapie häufiger Beschwerden“

Nach Lektüre dieses Beitrags sollten Sie wissen:

  • Wie häufig Übelkeit und Erbrechen (NVP) sowie Hyperemesis gravidarum (HG) bei Schwangeren vorkommt.
  • Welche pathogenetischen Faktoren bei NVP eine Rolle spielen.
  • Mit welchen Folgen man bei Hyperemesis gravidarum rechnen muss.
  • Welche Ziele die Therapie von NVP und HG verfolgt.
  • Welche Ernährungsempfehlungen zur Behandlung von NVP und HG es gibt.
  • Welche pharmakologischen Optionen zur Therapie von NVP und HG existieren.
  • Welche Bedeutung Sodbrennen und Reflux während der Schwangerschaft zukommt.
  • Wie Schmerzen bei Schwangeren behandelt werden können.